Warum sollte ich meine Heizung jährlich warten lassen, obwohl sie doch problemlos läuft?

1. Wenn Sie als Kunde eine neue Heizung installiert bekommen, ist der Hersteller gesetzlich zu einer zweijährigen Garantie verpflichtet.
Eine Garantie auf defekte Teile wird aber nur dann gewährt, wenn die Anlage jährlich durch einen Fachbetrieb gewartet wird. Bei unserem Lieferanten für Öl und Gasheizungen, Firma Remeha, kann – eine regelmäßige Wartung vorausgesetzt – die Garantie sogar kostenlos von 2 auf 5 Jahre verlängert werden!
2. Eine regelmäßige Wartung schützt Sie zudem vor unliebsamen Überraschungen, denn wer hat das nicht schon einmal erlebt, daß die Heizung gerade dann auf Störung läuft und ihre Funktion einstellt, wenn Sie es am wenigsten gebrauchen können?!
Bei einer regelmäßigen Wartung einer Gas- oder Ölheizung werden neben Reinigungs- und Messarbeiten zudem diverse Verschleißteile erneuert, so daß eine stetige Funktion der Heizungsanlage sichergestellt werden kann.