Nachhaltige Energiespar-Kombi

Tradition und Zukunft verbinden : NunnaUuni Specksteinofen in Verbindung mit einer Luft-WärmepumpeTradition und Zukunft verbinden:

In modernen Häusern, die gemäß den Anforderungen der EnEV (Energieeinsparverordnung) gebaut werden,  kommen oftmals Luft – Wärmepumpen als regenerativer Wärme-Energieerzeuger zum Einsatz.  Bei Außentemperaturen um / unter dem Gefrierpunkt – wenn der Wärmebedarf am größten ist –  stoßen sie allerdings an ihre Grenzen und arbeiten zunehmend unwirtschaftlich …

Eine konventionelle Heizungsanlage mit einer Leistung von 8 – 10 KW (und darüber hinaus) wäre keine Alternative, da deren Heizleistung viel zu hoch ist.   Ein Pufferspeicher  (zur möglichen Zwischenspeicherung der überschüssigen Wärme) und sonstige technische Komponenten würden regelmäßige Wartungen erforden und die Wahrscheinlichkeit anfallender Reparaturen erhöhen.

Hier kann ein speichernder Ofen die Beheizung des energieeffizienten Hauses übernehmen.
Durch seine moderate Wärmeabgabe im Bereich 1 – 2,9 KW (je nach Ofentyp) ist eine Überhitzung des hochgedämmten Hauses ausgeschlossen.

Ein Specksteinofen von NU bietet  zu jeder Art der modernen Heizung eine sinnvolle Ergänzung.

Warum?
Er bietet ein hohes Maß an Unabhängigkeit weil er einfach ist, denn er arbeitet ohne elektrische Hilfsenergie. So bleibt es in Ihrem  Haus auch bei Stromausfall gemütlich warm!
Zudem bietet er ein unübertroffenes Maß an Gemütlichkeit und Naturverbundenheit:
Das flackernde Feuer sowie die Strahlungswärme  eines Specksteinofens wirken entschleunigend auf den modernen Menschen und vermitteln ihm – wie bereits seit vielen tausenden von Jahren unseren Urahnen –  ein Gefühl der Geborgenheit und der Sicherheit!

Zudem ist Heizen mit Holz  klimaneutral, preiswert und regional verfügbar!

So lässt sich das ganze Jahr über ein Einfamilienhaus mit regenerativen Energien beheizen. Hierbei sorgt an kalten Tagen und in der Übergangszeit der Speckstein- / Speicherofen für wohlige Wärme.